Kartoffeln aus dem Ofen mit Zucchini und Tomaten

Rezept Kartoffeln aus dem Ofen mit Zucchini und Tomaten

Hinzugefügt: TopJulia, 4.8.2020

Kategorie: Hauptspeisen, Hauptmahlzeiten, Abendessen

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Es ist eine ausgezeichnete Beilage zum Mittag- oder Abendessen. Da meine Schwiegereltern schon Zucchini im Garten geerntet haben, habe ich diese Beilage zum Hähnchenfleisch probiert. Ich habe abwechselnd in Scheiben geschnittene Kartoffeln, Zucchini und Tomaten in eine Auflaufform gelegt und es dann im Ofen gebacken. Es war ein Traum. Den Zucchinis geht es dieses Jahr gut, zumindest im Garten meiner Schwiegereltern. Wir haben gelbe, grüne und gestreifte Zucchini und sehr viele Paprika. Zuerst wollte ich deshalb auch Paprika hinzufügen, aber dann wollte ich das schöne Design, das mir entstanden ist, nicht mehr kaputt machen.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 4.8.2020

Kategorie: Hauptspeisen, Hauptmahlzeiten, Abendessen

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Zucchini
Kartoffeln
Tomaten
Olivenöl
Pfeffer
Salz

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Kartoffeln säubern, waschen und in noch dünnere Scheiben schneiden.
  2. Tomaten waschen, in so dünne Scheiben wie möglich schneiden und schon kann man alles in eine Auflaufform schichten. Abwechselnd Kartoffel-, Zucchini- und Tomatenscheiben schichten, bis die Auflaufform voll ist. Anschließend noch mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.
  3. Ich backte alles bei 200 °C zuerst 20 Minuten mit Alufolie zugedeckt. Danach nahm ich die Alufolie ab und ließ es noch so lange im Ofen, bis die Oberseite schön knusprig wurde.
  4. Auf dem Teller habe ich alles mit Basilikumpesto bestrichen, aber das ist gar nicht notwendig. Es hat sehr gut geschmeckt.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren