Kartoffelgratin - ein Familienrezept

Kartoffelgratin - ein Familienrezept
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ein leichtes und schnelles Gericht, das jeder kennt. Jeder kennt Kartoffelgratin und jeder bereitet es anders zu. Mein Rezept hat bei uns Tradition und ich habe es von meiner Mutter bekommen. Ich habe es mit geriebenem Käse verfeinert, da wir das bei uns zu Hause lieben. Probiert es auf jeden Fall aus.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

4 St.Kartoffeln
3 St.Zwiebeln
2 ELSchweineschmalz
2 St.Wurst
4 St.Eier
Salz nach Geschmack
Pfeffer nach Geschmack
250 mlSchlagsahne
3 St.Eier
100 gHartkäse

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Die Kartoffeln mit Schale kochen und danach schälen und in Scheiben schneiden. 4 Eier hart kochen. Zwiebeln klein schneiden und goldbraun braten. Wurst in Scheiben schneiden.
  2. Ein Backblech bereitstellen und den Boden mit Schmalz fetten. Nun wird geschichtet: eine Hälfte der gekochten, geschnittenen Kartoffeln, dann die Hälfte der Zwiebeln; salzen, pfeffern, die Wurst und gekochte, in Scheiben geschnittene Eier darauf legen und abschließend die restlichen Zwiebeln und Kartoffeln darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit mit 3 Eiern und dem geriebenem Käse vermischte Schlagsahne übergießen.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 35 - 40 Minuten backen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren