Kartoffel-Erbsen-Brei mit Damhirsch-Fleisch

Rezept Kartoffel-Erbsen-Brei mit Damhirsch-Fleisch
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Das Wetter ist zwar grau und düster, aber dafür zaubere ich heute etwas ganz Spezielles auf den Tisch! :D :D :D

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Kartoffelbrei:

1 kgKartoffeln
1 Pck.gefrorene Erbsen
50 gButter
Salz nach Geschmack

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Erbsen in Salzwasser weich kochen und abseihen. Einen Teil der Brühe auffangen und für später beiseite stellen.
  2. Ich stelle immer ein paar Erbsen beiseite und mische sie ganz unter den Kartoffelbrei. Den Großteil der Erbsen mit einem Stabmixer pürieren und danach den Erbsenbrei mit einem Deckel zudecken, damit er nicht unnötig auskühlt.
  3. Kartoffeln schälen und in kleinere Stücke schneiden, mit Wasser aufgießen (ich verwende schon heißes Wasser), salzen und weich kochen.
  4. Kartoffeln abgießen und stampfen. Den Erbsenbrei und Butter dazugeben und gründlich vermischen. Zum Schluss den Erbsen-Kartoffelbrei mit der Brühe vom Erbsen kochen auf die gewünschte Konsistenz verdünnen und die ganzen Erbsen vorsichtig untermischen.
  5. Der Erbsen-Kartoffelbrei eignet sich hervorragend als Beilage zu Fleisch, zum Beispiel zu diesem köstlichen Rezept für zartes Damhirsch-Fleisch
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren