Kakaokuchen mit Quarkcreme und einer Fruchtschicht

Natürlich gab es diesen Sonntag auch einen Nachtisch, denn ohne Nachtisch wäre es doch kein richtiger Sonntag gewesen. Jetzt fällt mir gerade so ein – ist eigentlich der Sonntag nicht dafür da, um einfach nichts machen zu müssen?! :D Naja, mir macht Kochen und Backen einfach sehr viel Spaß. Und ich backe auch an einem Sonntag sehr gerne einen leckeren Kuchen als Nachtisch. Ich hatte bis jetzt bloß keine Zeit, das Rezept hochzuladen, deshalb mache ich es erst jetzt. :)

Hinzugefügt:, 24.10.2018
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Kakaokuchen mit Quarkcreme und einer Fruchtschicht

Zutaten

Für den Teig (1 Tasse: 250ml):
2 und 1/2 TassenMehl
1 TasseZucker
1 Pck.Backpulver
2 gehäufte ELungesüßtes Kakaopulver
1 Tasselauwarmes Wasser
1 TasseÖl
3 St.Eier
Für die Quarkfüllung:
2 Pck.Magerquark
150 mlgut gekühlte Milch
5 ELRum
6 ELPuderzucker
2 Pck.Schlagcremepulver (Sahneersatz, z.B. von RUF)
Für die Fruchtschicht:
3/4 lWasser
200 mlOrangensaft
1 Pck.Instant-Getränkepulver mit Orangen-Geschmack
2 und 1/2 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
60 gZucker

Zubereitung

  1. Für den Teig die trockenen Zutaten miteinander vermischen und anschließend die flüssigen Zutaten hinzufügen. Gut umrühren und auf ein gefettetes und bemehltes Backblech mit hohem Rand (42x32cm groß) geben.
  2. Ungefähr 30 Minuten bei 170 °C backen. Die Temperatur- und Zeitangabe sind als Orientierungswerte zu sehen, richtet euch nach der Erfahrung mit eurem eigenen Backofen und macht den Stäbchentest.
  3. Den Kuchen komplett auskühlen lassen, mit der Quarkfüllung bestreichen, mit dem Orangen-Guss überziehen und über Nacht kalt stellen.
  4. Für die Quarkfüllung Quark mit Milch verdünnen, Rum und Zucker hinzufügen, gut verrühren, Schlagcremepulver dazugeben und mit dem Handrührgerät schlagen. Die Creme auf dem Kuchen verstreichen und mit dem Guss überziehen.
  5. Für den Orangen-Guss Wasser und Orangensaft in einen Topf geben, Zucker und Getränkepulver hinzufügen, Puddingpulver unterrühren und aufkochen. Noch warm auf dem Kuchen verstreichen. Den Kuchen über Nacht kalt stellen.