Kakao-Herzen mit Schokolade

Noch ein tolles Rezept für leckere Weihnachtsplätzchen. Farblich passt da alles zusammen und geschmacklich sind sie perfekt. Ich habe sie mit geschmolzener Schokolade überzogen und mit Marzipanblümchen verziert.

Hinzugefügt:, 7.12.2018
Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Kakao-Herzen mit Schokolade

Zutaten

Für den Teig:
240 gMehl
50 gPuderzucker
1 gehäufter ELKakao
1/2 TLgemahlener Zimt
150 gButter
2 St.Eigelbe
1 PriseSalz
1 Pck.Vanillezucker
Für die Creme:
100 gButter
1 TLPuderzucker
100 ggesüßte Kondensmilch
100 gZartbitterschokolade, geschmolzen
Rum nach Geschmack
Außerdem:
Mehl für die Arbeitsfläche
Backpapier
geschmolzene Schokolade als Glasur
mit Kakao gefärbte Marzipanblümchen zum Verzieren

Zubereitung

  1. 1. Für die Creme Butter mit Puderzucker verrühren, gesüßte Kondensmilch sowie geschmolzene und abgekühlte Schokolade unterrühren und mit Rum abschmecken.
  2. Mehl, Puderzucker und Kakao auf die Arbeitsfläche durchsieben, die übrigen Zutaten hinzufügen und alles zu einem weichen Teig verkneten. Diesen in Folie einwickeln und im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Den kalten Teig dann 2-3 mm dünn ausrollen und mit einer Ausstechform Herzen ausstechen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech bei 170°C ca. 7-8 Minuten backen. Abkühlen lassen, jeweils zwei Stück mit der Creme zusammenkleben und für zwei Stunden in den Kühlschrank stellen. Inzwischen die Marzipanblümchen vorbereiten.
  4. Die ausgekühlten Herzen in geschmolzene Bitterschokolade eintauchen und jeweils mit einem Marzipanblümchen verzieren.

Für das Rezept bedanken wir uns bei: Sladkosti