Kaffee-Biskuitkuchen mit Schlagsahne

Rezept Kaffee-Biskuitkuchen mit Schlagsahne

Hinzugefügt: , 19.7.2019

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Wir hatten Appetit auf ein Dessert mit Kaffeegeschmack, aber es sollte nicht wieder das klassische Tiramisu sein. Deshalb habe ich lieber einen Biskuitteig gebacken und eine Creme dazu zubereitet. So ist dieser Kuchen entstanden. Er ist sehr lecker, zergeht auf der Zunge und den Geschmack könnt ihr euch bestimmt gut vorstellen. Wer einen intensiven Kaffeegeschmack mag, kann die Löffelbiskuits etwas länger in Kaffee eintauchen oder einen stärkeren Kaffee kochen. Zum Schluss habe ich den Kuchen mit Kakao bestäubt. Wer mag, kann ihn stattdessen mit Schokoraspeln bestreuen.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 19.7.2019

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

4 St.Eier
200 gZucker
4 ELÖl
150 gMehl
1 TLBackpulver

Für die Creme:

500 mlSchlagsahne
200 gsaure Sahne
100 gPuderzucker

Außerdem:

200 gEierplätzchen oder Löffelbiskuits
1 Tassestarker Kaffee, ungesüßt
1 ELKakao zum Bestäuben

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Eier trennen. Eiweiße steif schlagen. Eigelbe und Zucker zu einem weißen Schaum rühren, Öl und Mehl mit Backpulver unterrühren und den Eischnee unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 180 °C hellbraun backen.
  2. Sahne steif schlagen, Zucker und saure Sahne hinzufügen und noch kurz umrühren.
  3. Die Hälfte der Creme auf dem kalten Kuchen verstreichen. Löffelbiskuits im kaltem Kaffee eintauchen und auf der Cremeschicht platzieren. Anschließend den Rest der Creme verstreichen.
  4. Mit Kakao bestäuben und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen. In Stücke schneiden und servieren.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren