Honig-Cremeschnitten mal anders

Rezept Honig-Cremeschnitten mal anders

Hinzugefügt: TopJulia, 12.5.2020

Kategorie: Festliche Rezepte, Desserts

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Perfekt, perfekt und nochmal perfekt. Diese Honig-Cremeschnitten in Form von Sandwichkeksen sind perfekt als Häppchen und einfach unwiderstehlich gut. Sie sehen gut aus und schmecken noch viel besser. Probiert sie auf jeden Fall aus. Ich habe sie für eine Geburtstagsfeier zubereitet.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 12.5.2020

Kategorie: Festliche Rezepte, Desserts

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

480 gMehl
190 gPuderzucker
90 gButter
60 gEier
2 St.Eigelbe
1,25 gNatron

Für die Puddingcreme:

800 mlMilch
2 Pck.Puddingpulver mit Vanillegeschmack
200 gzimmerwarme Butter

Für die Schlagsahne:

500 mlSchlagsahne
150 gZucker

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Alle Zutaten für den Teig mit der Hand zu einer homogenen Masse kneten, diese dünn ausrollen und Kreise ausstechen.
  2. Auf ein befettetes Backblech geben und bei 200 °C ca. 10 Minuten goldbraun backen. Immer im Auge behalten.
  3. Den Pudding mit 800 ml Milch nach Packungsanleitung zubereiten und kalt werden lassen. Danach zimmerwarme Butter mit einem Rührgerät unterrühren. So entsteht die Creme.
  4. 500ml Sahne mit Zucker steif schlagen.
  5. Auf die ausgekühlten Teigkreise die Puddingcreme mit einem Spritzbeutel auftragen. Wenn der Pudding fest ist, die Schlagsahne auftragen. Jeweils mit einem zweiten Kreis zudecken und mit Puderzucker bestäuben.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren