Himbeer-Cheesecake mit Schokoladenglasur

Rezept Himbeer-Cheesecake mit Schokoladenglasur
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Dieser Himbeer-Käsekuchen ist ein richtiger Augenschmaus. Die Kombination aus Himbeere und Schokolade sieht aber nicht nur unwiderstehlich aus, sondern schmeckt mindestens genauso gut!

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Boden:

250 gButterkekse
100 gButter

Für die Füllung:

750 gQuark
150 gPuderzucker
200 gsaure Sahne
3 ELgefriergetrocknetes Himbeerpulver oder gefrorene Himbeeren

Für die Schokoladenglasur:

150 gKochschokolade
100 mlSchlagsahne

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Die Butterkekse in einem Standmixer zerkleinern oder zerbröseln. Geschmolzene Butter hinzufügen und den Teig in eine Tortenform (ca. 26 cm Durchmesser) drücken. 10 Minuten bei 180 °C backen.
  2. Für die Füllung alle Zutaten miteinander vermischen. Wenn ihr gefrorene Himbeeren verwendet, müsst ihr diese in einem Standmixer zerkleinern. Die Füllung auf dem vorgebackenen Boden verteilen und ca. 50 Minuten bei 160 °C backen.
  3. Den gebackenen Kuchen auskühlen lassen und mit Schokoladenglasur überziehen. Dafür Schokolade in Schlagsahne schmelzen und vermischen. Über Nacht kaltstellen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren