Herzhafte Quarkbrötchen ohne Gehzeit

Das Rezept stammt aus einem alten Kochbuch. Der Quarkteig ist fein, zart und luftig ist. Füllen kann man den Teig entweder süß oder herzhaft, je nach dem, worauf man Appetit hat.

Hinzugefügt:, 12.9.2019
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Herzhafte Quarkbrötchen ohne Gehzeit

Zutaten

Für den Teig:
300 gQuark
8 ELMilch
2 St.Eier
10 ELÖl
400 gMehl
100 gMaisgrieß (oder griffiges Mehl)
1,5 Pck.Backpulver
Für die Füllung:
200 ggeriebener Käse
150 gKochschinken
Außerdem:
Milch zum bestreichen

Zubereitung

  1. Die Zutaten zu einer homogenen Masse verarbeiten. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 3-4 cm dick ausrollen und mit einem Teigrad in Quadrate schneiden.
  2. Die Quadrate jeweils mit geriebenem Käse und klein geschnittenem Schinken belegen.
  3. Zusammenrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes hohes Backblech geben.
  4. Die Oberseite mit Milch bepinseln und für ca. 10-15 Minuten in den auf 200-220 °C vorgeheizten Backofen schieben.