Herausragende Mini-Nusstaschen. Geschmeidiger Saure-Sahne-Teig, der auch prima für Weihnachtsgebäck geeignet ist.

Rezept Herausragende Mini-Nusstaschen. Geschmeidiger Saure-Sahne-Teig, der auch prima für Weihnachtsgebäck geeignet ist.

Hinzugefügt: , 19.12.2019

Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Zarte gefüllte Mini-Taschen, die auf der Zunge zergehen. Der Teig wird mit saurer Sahne gemacht, reißt beim Verarbeiten nicht und ist schön elastisch. Ich mache kleine Kreise, die ich mit einer Apfel-Nuss-Füllung fülle. Probiert es auf jeden Fall aus.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 19.12.2019

Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

1 St.Ei (Größe M)
70 gsaure Sahne
100 gButter auf Zimmertemperatur
45 mlÖl
40 gMais- oder Kartoffelstärke
280 gMehl
1 TLBackpulver
1 Pck.Vanillezucker

Für die Füllung:

2 St.(kleiner) Apfel
70 ggemahlene Walnüsse
2 ELZucker
1 TLgemahlener Zimt

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Die Zutaten zu einem Teig verarbeiten, eine Kugel formen und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  2. Äpfel grob reiben, Zucker und Zimt hinzufügen und kurz bei kleiner Flamme rösten. Nüsse hinzufügen, verrühren und die Masse etwas abkühlen lassen.
  3. Den Teig relativ dick ausrollen und Kreise ausschneiden.  Die Füllung jeweils mittig platzieren und den Teig in der Mitte mit den Fingern zusammendrücken.
  4. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im Vorgeheizten Backofen bei 170 °C ca. 15 Minuten backen. Immer im Auge behalten.
  5. Nach dem Backen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren