Heidelbeer-Kolatschen mit Streuseln

Rezept Heidelbeer-Kolatschen mit Streuseln

Hinzugefügt: TopJulia, 17.8.2021

Kategorie: Mehlspeisen, Desserts

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Sie sind sehr einfach und dabei soooo fantastisch. Meiner Meinung nach ist es der beste Hefeteig, den es gibt. Vor allem, weil es sich so gut mit ihm arbeiten lässt, denn er reißt nicht und klebt auch nicht. Ich nehme immer nur Eigelbe. Sie machen den Teig geschmeidig und sorgen dafür, dass die Kolatschen auch am nächsten Tag noch zart und weich sind. Nimmt man stattdessen ganze Eier, kann es passieren, dass die Kolatschen am nächsten Tag hart und nicht mehr lecker sind.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 17.8.2021

Kategorie: Mehlspeisen, Desserts

ZUTATEN

500 gMehl
4 St.Eigelb
12 TLZucker
1 PriseSalz
200 mlÖl
250 mlMilch
1/2 Würfelfrische Hefe

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Milch, 2 TL Zucker und Hefe zu einem Vorteig verrühren und etwas gehen lassen.
  2. Anschließend mit allen anderen Zutaten vermischen und zu einem glatten Teig verarbeiten.
  3. Gleich danach die Kolatschen machen und den Teig nicht gehen lassen.
  4. Ich habe die Heidelbeeren noch mit Zucker vermischt. Die Menge hängt aber natürlich davon ab, wie süß die Heidelbeeren sind und wie süß man es haben möchte.
  5. Für die Streusel habe ich Mehl, Zucker und Butter im Verhältnis 1:1:1 miteinander vermischt.
  6. Bei 180 °C ca. 20 Minuten backen.

Mein Blog: Pečení všeho druhu ORIGINAL

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren