Hausgemachte Brötchen - wie vom Bäcker

Rezept Hausgemachte Brötchen - wie vom Bäcker

Hinzugefügt: TopJulia, 17.11.2020

Kategorie: Gebäck

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Habt ihr auch keine Lust wegen frischem Gebäck in den Laden zu gehen? Probiert einfach diese knusprigen Brötchen. Sie sind innen sehr weich und das auch noch am nächsten Tag. Autor: Jaja

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 17.11.2020

Kategorie: Gebäck

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

1 Tasse = 250 ml
2 TassenWasser
1 ELZucker
20 gfrische Hefe
1 ELOlivenöl
6 TassenMehl
1 TLSalz

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Lauwarmes Wasser in eine Schüssel geben, Öl, 1 EL Zucker, die Hälfte des Mehls und frische Hefe hinzufügen und zu einem Teig verarbeiten. Eine halbe Stunde gehen lassen und danach das restliche Mehl und Salz hinzufügen. Zu einem glatten Teig verarbeiten und weitere 45 Minuten gehen lassen.
  2. Den aufgegangenen Teig in 12 Teile teilen, die jeweils zu einem Brötchen geformt werden. Auf ein bemehltes Backblech legen und mit einem Geschirrtuch oder einem weiteren Blech zudecken. Die Brötchen so noch eine halbe Stunde gehen lassen.
  3. Die Brötchen mit einem scharfen Messer einschneiden und in den Ofen schieben.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C ca. 30 Minuten backen. Ein altes, mit etwas kaltem Wasser gefülltes Backblech (oder eine Schale) auf den Boden des Ofens geben.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren