Hähnchenstreifen mit Pilz-Sahne-Soße und Jasminreis

Rezept Hähnchenstreifen mit Pilz-Sahne-Soße und Jasminreis

Hinzugefügt: TopJulia, 20.9.2021

Kategorie: Hauptspeisen, Hauptmahlzeiten, Hähnchenfleisch, Fleischgerichte

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Diese Woche konnte ich mich nicht entscheiden, was ich am Sonntag zum Essen koche und schlussendlich habe ich mir dieses Gericht ausgedacht. In Streifen geschnittene Hähnchenbrust mit angebratenen Pilzen in einer Sahne-Soße. Dazu passt Jasminreis. Abgesehen davon, esse ich ihn zu fast allem gerne. Er hat einen sehr angenehmen Geschmack und ist sicherlich besser als gewöhnlicher runder oder Langkornreis.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 20.9.2021

Kategorie: Hauptspeisen, Hauptmahlzeiten, Hähnchenfleisch, Fleischgerichte

ZUTATEN

500 gJasminreis
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Petersilie nach Geschmack
250 gChampignons (oder andere Pilze nach Belieben)
1 Pck.Schlagsahne
Butter
1 ELMehl
500 gHähnchenbrust
Gemüse
Rapsöl

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Reis nach Packungsanleitung zubereiten.
  2. Hähnchenfleisch in Streifen schneiden, salzen und pfeffern. Scharf in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten.
  3. Währenddessen in einem Topf etwas Butter schmelzen, Mehl hinzufügen und eine Mehlschwitze zubereiten. Mit Schlagsahne aufgießen, verrühren und fast alle gesäuberten und in Stücke geschnittenen Pilze hinzufügen. Ein paar Pilze für später beiseite stellen.
  4. Etwas kochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem Pürierstab glatt pürieren. Schließlich die restlichen Pilze hinzufügen, etwas kochen und zum Schluss das angebratene Fleisch dazugeben.
  5. Ich serviere die Hähnchenbrust mit Pilzsoße mit einer mit frischer Petersilie verzierten Kugel Jasminreis und frischem Gemüse.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren