Hähnchenrouladen in Sahnesoße mit Schinken und Käse überbacken

Einfache Hähnchenrouladen in einer Soße aus saurer Sahne, Knoblauch und trockenem Weißwein.

Hinzugefügt:, 27.1.2017
Kategorie: Hauptspeisen
Hähnchenrouladen in Sahnesoße mit Schinken und Käse überbacken

Zutaten

Für die Rouladen:
400 gHähnchenbrust
250 gSchinken
200 gSchmelzkäse
50 gScheibenkäse
Salz, Pfeffer, Thymian
Für die Soße:
250 gsaure Sahne
Salz, Pfeffer
2Knoblauchzehen
2 TLSenf
50 mltrockener Weißwein
Thymian

Zubereitung

  1. Die Hähnchenbrust waschen. in dünne Scheiben schneiden und klopfen. Salzen, pfeffern und mit Thymian würzen. Jeweils eine Scheibe Schinken und Käse darauf legen und aufrollen.
  2. Die saure Sahne mit gepresstem Knoblauch, Senf und trockenem Weißwein verrühren. Salzen, pfeffern, mit Thymian würzen und durchrühren. 
  3. Die Soße in eine Auflaufform gießen und alle die Rouladen hineinlegen. Mit geriebenem Käse bestreuen und in den vorgeheizten Backofen schieben.
  4. Bei 200 °C ca. 20 Minuten backen.

Quelle: VK