Hähnchengugelhupf

Rezept Hähnchengugelhupf

Hinzugefügt: , 4.7.2017

Kategorie: Hauptspeisen

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Süße Gugelhupfe kennt jeder. Wie wäre es aber mit einer herzhaften Variante? Hähnchenbrust, Speck, verschiedene Kräuter, Käse und viele andere leckere Zutaten.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 4.7.2017

Kategorie: Hauptspeisen

ZUTATEN

6 St.Hähnchen-Schnitzel
200 gFrühstückspeck in Scheiben
4Eier
beliebige Kräuter
150 gKäse
Wurst oder Rohschinken
Salz a Pfeffer
Porree

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Eine Gugelhupf-Form mit Öl einfetten und mit Speckscheiben auslegen.
  2. Hähnchen-Schnitzel klopfen, salzen und pfeffern. Wie im Bild gezeigt die Schnitzel so legen, dass die Form auch in der Mitte bedeckt ist. Wenn dies fertig ist, die Eier hineingeben, dann das Ganze salzen, pfeffern und mit Kräutern bestreuen.
  3. Danach kann man noch Wurst, Käse, Porree oder das dazugeben, was auch immer einem schmeckt.
  4. Die Schnitzel und den Speck nach innen klappen. Am besten zugedeckt bei 170 °C mindestens eine Stunde goldbraun backen. Dann in Stücke schneiden und mit Kartoffeln servieren. Guten Appetit!

Quelle: Vaření a pečení s láskou

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren