Hähnchenfrikadellen mit Käse

Hähnchenfrikadellen mit Käse. Als Beilage habe ich mich für Salzkartoffeln entschieden.

Hinzugefügt:, 13.4.2017
Kategorie: Hauptspeisen
Hähnchenfrikadellen mit Käse

Zutaten

500 gHähnchenfleisch (Brust oder aus der Keule ohne Haut und Knochen)
220 gEdamer, gerieben
3 ELKartoffelstärke
2 ELMayonnaise
2 St.Frühlingszwiebeln
2 St.Eier
1 PrisePaprikapulver, edelsüß
Pfeffer. Salz
Öl für die Pfanne

Zubereitung

  1. Zunächst das Hähnchenfleisch in so kleine Stücke wie möglich schneiden.
  2. Das Fleisch mit geriebenem Käse vermengen und Frühlingszwiebeln, Eier, Kartoffelstärke, Mayonnaise, Salz und Gewürze dazugeben. Das ganze gut verrühren und für 30 Minuten kalt stellen.
  3. Von der Masse mit einem Löffel kleine Haufen abschneiden und in das heiße Öl legen. Mit dem Löffel etwas zudrücken und bei schwacher Hitze langsam von beiden Seiten goldbraun braten.
  4. Danach das überflüssige Öl mit einem Papiertuch aufsaugen und die Frikadellen warm servieren, zum Beispiel mit Salzkartoffeln.

Für das Rezept bedanken wir uns bei einer tollen Köchin - Naďa Indruchová

Quelle: Vaření s Tomem