Habt ihr Kartoffeln und saure Sahne zu Hause? In nur 5 Minuten könnt ihr daraus den perfekten Snack für eure Gäste zaubern.

Außerdem, falls ihr keine saure Sahne zu Hause habt, reicht es, die Kartoffeln mit Öl zu bestreichen, in das ihr Knoblauch, Salz und Kräuter mischt.

Hinzugefügt:, 30.12.2018
Kategorie: Schnelle Gerichte, Silvester und Neujahr, 15 Minuten, Party
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Habt ihr Kartoffeln und saure Sahne zu Hause? In nur 5 Minuten könnt ihr daraus den perfekten Snack für eure Gäste zaubern.

Zutaten

Zutaten:
1 Stgroße Kartoffel
1 Pcksaure Sahne
geriebener Käse
1 StKnoblauchzehe
Salz
Kräuter nach Wahl – Basilikum, Oregano, frische Petersilie
nach Geschmack:
Tomatensauce, Schinken, Maiskörner, Olivenöl

Zubereitung

  1. Die Kartoffel in dünne Scheiben schneiden –  sie muss  nicht geschält werden.Tipp: So kann man den Backofenrost reinigen, sodass er wie neu aussieht
  2. Die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit Olivenöl beträufeln. Mit Salz und Kräutern würzen.
  3. In den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 20 Minuten oder so lange backen, bis die Scheiben durch sind.Tipp: Osterbrot
  4. Die Kartoffelscheiben mit beliebigen Zutaten belegen und nochmals für ca. 5 Minuten in den Ofen schieben. Es schmeckt auch ohne Fleisch super lecker; einfach nur mit der mit geriebenem Käse, Knoblauch und Kräutern verrührten sauren Sahne bestreichen. Natürlich kann man sich aber auch für die klassische Pizzavariante entscheiden, d.h.Tomaten, Käse, Schinken und Pizzagewürz.