Gugelhupf mit Eierlikör

Rezept Gugelhupf mit Eierlikör

Hinzugefügt: TopJulia, 5.5.2020

Kategorie: Desserts

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Dieser Gugelhupf ist so gut, dass ihr keinen anderen mehr mach wollen werdet. Übrigens ist es der erste Gugelhupf, den ich je gebacken habe. :D Ich habe danach auch einen klassischen Gugelhupf gemacht, aber der war längst nicht so gut wie dieser. Eierlikör ist eben Eierlikör, er gibt dem Gugelhupf einen fantastischen Geschmack.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 5.5.2020

Kategorie: Desserts

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

250 gPuderzucker
5 St.Eier
300 mlEierlikör
300 mlÖl
1 Pck.Vanillezucker
1 Pck.Backpulver
250 gMehl

Optionale Toppings:

Puderzucker
Schlagsahne
Speiseeis

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Eier mit Zucker schaumig rühren und anschließend die restlichen Zutaten unterrühren. Es entsteht ein glatter Teig, der in die mit Butter befettete und mit Mehl bestäubte Gugelhupfform gegossen wird.
  2. Ungefähr 30 – 45 Minuten backen, es hängt vom Backofen ab – die ideale Temperatur liegt nach meiner Erfahrung bei 170 – 175 °C. Man muss einfach vorsichtig sein.
  3. Nach einer halben Stunde die Stäbchenprobe machen. Wenn der Gugelhupf fertig ist, auskühlen lassen und stürzen.
  4. Ich bestäube ihn immer mit Puderzucker, aber je nach Vorliebe kann man den Gugelhupf auch mit Schlagsahne oder Eis genießen.
  5. Guten Appetit! Ich freue mich schon aufs Feedback :)
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren