Gesunder Streuselkuchen mit Quark

Rezept Gesunder Streuselkuchen mit Quark
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Bestimmt kennt ihr den Streuselkuchen mit Quark, der auch auf diesem Blog zu finden ist. Dies ist eine gesündere und kalorienärmere Version davon, probiert sie einfach aus. Es ist ein einfacher toller Quarkkuchen, bei dem die Kombination aus Kakao-Teig und Quark-Füllung bestimmt jedem schmecken wird.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

100 gVollkorn-Dinkelmehl
200 gDinkelmehl
60 gRohrzucker
30 gKakaopulver
100 gButter
2 St.Eigelb
100 mlMilch

Für die Füllung:

500 gbröseliger Quark
250 gQuark
3 St.Eiweiß
1 St.Eigelb
20 gVanille Proteinpulver (kann durch Süßstoff ersetzt werden)
2 ELPuddingpulver mit Vanille-Geschmack
Süßstoff nach Geschmack

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Mehl, Kakaopulver und Zucker in einer Schüssel vermischen. Eigelbe, zimmerwarme Butter und Milch dazugeben und zu einem Teig verarbeiten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 30 Minuten kalt stellen.
  2. Für die Füllung Quark mit Proteinpulver, Süßstoff, Eigelb und Puddingpulver vermischen.
  3. Eiweiß steif schlagen und in die Quarkmasse unterheben.
  4. Die Hälfte des Teigs grob auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech reiben. Die Quark-Füllung darauf verteilen und die zweite Hälfte des Teigs grob darüber reiben. In den vorgeheizten Backofen schieben und bei 170 °C ungefähr 30 - 40 Minuten backen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren