Gefüllte Nuss- oder Kokosbaiserplätzchen mit Schokolade verziert

Leckere süße Plätzchen aus Nuss- oder Kokosbaiser – je nach dem, was man unter den Eischnee hebt. Mit einer Karamell-Butter-Creme gefüllt. Perfekt für den Weihnachtstisch.

Hinzugefügt:, 9.11.2018
Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Gefüllte Nuss- oder Kokosbaiserplätzchen mit Schokolade verziert

Zutaten

Für den Teig:
6 St.Eiweiß
330 gZucker
170 gKokosraspeln oder gemahlene Walnüsse
2 ELMehl
100 gPuderzucker
Für die Creme:
150 gZucker
100 mlWasser
400 mlMilch
1,5 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
250 gButter
Außerdem:
Schokolade zum Verzieren

Zubereitung

  1. Zucker und Eiweiß in einen Topf geben und den Topf ins Wasserbad legen. Das Ganze zu einem festen Schaum schlagen (es dauert ca. 15 Minuten). Etwas abkühlen lassen und Kokosraspeln (oder gemahlene Walnüsse), Mehl und Puderzucker unterheben – zu diesem Zeitpunkt nicht mehr mit dem Handrührgerät rühren.Tipp: Eierterrine – Schritt für Schritt
  2. Mit einem Löffel kleine Plätzchen auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech formen. Sie dürfen weder zu dünn noch zu dick sein (ungefähr so dick wie bei Cookies).
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 120 °C ca. 15 Minuten backen, die Temperatur auf 70 °C senken und die Teile ca. 35 Minuten trocknen. Die Backzeit hängt von der Dicke der Plätzchen ab, deshalb nicht aus dem Auge lassen. Die fertig gebackenen Plätzchen auf dem Blech auskühlen lassen.Tipp: Weder Kartoffeln noch Reis als Beilage. Mit dieser Gemüsebeilage gehen die überflüssigen Pfunde von selbst verloren.
  4. Für die Creme Zucker bei milder Hitze karamellisieren und heißes Wasser dazugießen. Wenn sich der Karamell aufgelöst hat, Milch hinzufügen. Wenn es kocht, das in etwas Milch angerührte Puddingpulver unterrühren. Die dicke Masse vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Dann Butter dazugeben und mit dem Handrührgerät zu einer luftigen Creme rühren.
  5. Die Creme auf die gerade Seite der Plätzchen auftragen und jeweils mit einem anderen Plätzchen zuklappen. Die Oberseite mit geschmolzener Schokolade verzieren und fest werden lassen.Tipp: Ostergebäck OSTERLÄMMER – keine Backform nötig!