Gefüllte Kartoffelknödel mit Kasseler

Rezept Gefüllte Kartoffelknödel mit Kasseler

Hinzugefügt: TopJulia, 30.8.2021

Kategorie: Hauptspeisen, Hauptmahlzeiten

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Neulich bin ich darauf gekommen, dass ich diese leckeren Knödel schon unglaublich lange nicht mehr gemacht habe. Das Rezept habe ich in einer Zeitschrift entdeckt, etwas angepasst und dieses leckere Gericht ist dabei entstanden. Ich liebe knusprige gebratene Zwiebel. Deshalb gebe ich sie immer drauf und ich mache auch immer reichlich davon. Guten Appetit!

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 30.8.2021

Kategorie: Hauptspeisen, Hauptmahlzeiten

ZUTATEN

500 gKartoffeln (am Vortag mit Schale gekocht und dann geschält)
150 gMehl
50 gGrieß
1 St.Ei
1 TLSalz
ca. 400 gKasseler / Räucherfleisch (ich nehme immer Schopf vom Schwein)

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Kartoffeln fein reiben, Eier, Salz, Mehl und Grieß hinzufügen und alle Zutaten auf einer Arbeitsfläche zu einem glatten, nicht klebrigen Teig verarbeiten. Je nach Bedarf kann man noch Mehl dazugeben, aber nicht zu viel, denn sonst werden die Knödel hart.
  2. Den Teig zu einer Rolle formen und in Scheiben schneiden. Die Scheiben etwas flach drücken, mit gewürfeltem Fleisch füllen, verschließen und zu Knödeln formen. In gesalzenem kochendem Wasser kochen.
  3. Ab und zu umrühren, damit sich die Knödel nicht am Boden festsetzen. Ungefähr 15 - 20 Minuten kochen.
  4. Die fertigen Knödel aus dem kochenden Wasser nehmen, etwas abkühlen lassen und dann mit Öl bestreichen, damit sie nicht aneinander kleben. Ich serviere sie immer mit angebratenen Zwiebeln. Das schmeckt richtig gut :)
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren