Gefüllte Hähnchenbrust mit Ziegenkäse und Spinat

Rezept Gefüllte Hähnchenbrust mit Ziegenkäse und Spinat
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ein einfaches Gericht, das so lecker ist, dass ich es gleich aus 9 Stück Hähnchenbrust zubereitet habe – und ja, sie sind alle weggekommen! Ich habe sie mit verschiedenen Füllungen gemacht: verschiedene Käsesorten, Tomaten, Speck, Spinat, Rührei und sogar Paprika. Das Umwickeln mit Speck macht die Hähnchenbrust besonders zart und saftig. Mit klassischem Kartoffelpüree ist dieses Gericht einfach ein Traum. :)

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

ZUTATEN

Hähnchenbrust
Ziegenkäse
Speck
Blattspinat (gefroren)
Knoblauchpulver

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Hähnchenbrust schneiden und klopfen, Spinat darauf verteilen, mit Knoblauchpulver bestreuen und den Käse (Balkankäse) darauflegen. Das Fleisch aufrollen und mit zwei Scheiben Speck oder Schinken umwickeln. (nicht salzen, da der Käse bereits salzig genug ist)
  2. Die Röllchen in einer Pfanne von allen Seiten braun braten und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 8 – 10 Minuten fertig garen.
  3. Ich serviere die gefüllte Hähnchenbrust immer mit Kartoffelpüree.

Mein Blog: Vaření a pečení s radostí

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren