Gebackener Haferbrei – ein leckeres Frühstück

Rezept Gebackener Haferbrei – ein leckeres Frühstück
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Wenn ihr klassischen Haferbrei satthabt, probiert einmal diese abwechslungsreiche Version. Ihr könnt euch den Haferflocken-Auflauf bereits am Abend zubereiten, damit ihr ihn in der Früh nur noch genießen braucht. Die angegebene Menge ist für 3 Portionen gedacht.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

120 gHaferflocken
25 gVanille Proteinpulver (kann durch Süßstoff ersetzt werden)
1 St.Ei
1 St.Banane
1 St.Apfel
1 TLZimt (gemahlen)

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Die Banane mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Ei vermischen. Geriebenen Apfel, Haferflocken, Proteinpulver und Zimt dazugeben. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben.
  2. Ich habe noch Bananen- und Apfelstücke darauf gelegt. Bei 180 °C ca. 15 Minuten backen.
  3. Aus der angegebenen Menge habe ich 3 Stück, wie auf dem Foto, zubereitet. Ihr könnt den Haferflocken-Auflauf pur, mit Erdnussbutter oder Quark genießen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren