Gebackene Zucchini mit Knoblauch

Ein leckerer Snack zum entspannten Filmschauen am Abend. :) Ich streue Sesamsamen oben drauf, denn sie knuspern schön im Mund, aber wer sie nicht mag, der kann sie ruhig weglassen. Natürlich darf Parmesan nicht fehlen.

Hinzugefügt:, 6.8.2019
Kategorie: Snacks und kleine Gerichte
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Gebackene Zucchini mit Knoblauch

Zutaten

kleine Zucchini
Olivenöl (am besten mit Knoblauch gewürzt)
Knoblauch
Salz, Vegeta (Gewürzmischung)
Grillgewürz für Gemüse
Sesamsamen
Parmesan oder beliebiger Käse, gerieben

Zubereitung

  1. Zucchini schneiden. In einer Schüssel Öl, Salz, Vegeta und Grillgewürz vermischen. Falls man kein Olivenöl mit Knoblauch hat, kann man einfach ein paar Knoblauchzehen in das Öl pressen.
  2. Die Zucchinistücke in der Mischung wenden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
    Mit Sesamsamen und Parmesan bestreuen.
  3. Den Backofen auf 200 °C vorheizen und die Zucchini für ca. 15 Minuten in den Ofen schieben.
  4. Mit Naturjoghurt, sauerer Sahne oder Remoulade servieren.