Gebackene Knoblauch-Schnitzel

Rezept Gebackene Knoblauch-Schnitzel
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Was sagt ihr zu so einem tollen Mittagessen? Natürlich sollte man nach so einem Mittagessen zu einem Kaugummi greifen oder Zähne putzen, wenn man noch ein Treffen plant, aber wer Knoblauch mag, wird diese Schnitzel einfach lieben. :)

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

ZUTATEN

4 St.Schweineschnitzel (am besten von der Oberschale)
6 St.Knoblauchzehen
Salz nach Geschmack
Schmalz nach Bedarf zum Braten
2 ELButter

Für die Panade:

Mehl
2 St.Eier + 3 EL Milch
Paniermehl

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Fleisch klopfen, von beiden Seiten mit gepresstem Knoblauch einreiben und 1 bis 2 Tage im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. Dann das Fleisch von beiden Seiten salzen, in Mehl, verquirltem Ei mit Milch und schließlich in Paniermehl wenden. Das Paniermehl gut festdrücken und überschüssiges zum Schluss vorsichtig abklopfen.
  3. In heißem Schmalz von beiden Seiten goldbraun braten.
  4. In eine Auflaufform (nicht gefettet) geben, auf jedes Schnitzel 1/2 EL Butter geben, zudecken und in den Ofen schieben. Bei 200 °C ca. 30 Minuten backen.
  5. Danach den Deckel herausnehmen, die Temperatur auf 160 °C reduzieren und 20 Minuten fertig backen.
  6. Die Schnitzel werden wunderschön, saftig und zart.

Autor: Naďa I. (Rebeka)

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren