Für Milchbrötchen, Hefezopf und vieles mehr: Der perfekte luftige Teig für Hefegebäck

Es gibt eine Million Rezepte für den besten Hefeteig, der vielseitig für Süßes sowie Herzhaftes verwendet werden kann. Ich habe für süßes Hefegebäck immer nur ein Hefeteig-Rezept gehabt. Ich verwende immer Milch und ausschließlich frische Hefe. Durch die Milch bleibt das Gebäck mehrere Tage weich.

Hinzugefügt:, 28.10.2019
Kategorie: Hauptspeisen
Arbeitszeit:
Rezept Für Milchbrötchen, Hefezopf und vieles mehr: Der perfekte luftige Teig für Hefegebäck

Zutaten

1 kgMehl
500 mlMilch
125 gButter
1 St.Ei
3 ELZucker
1 PriseSalz
Für die Hefemilch:
1 Würfelfrische Hefe
250 mlMilch
2 ELZucker

Zubereitung

  1. Zunächst Milch leicht erwärmen, Zucker und Hefe hinzufügen. Ungefähr 10 Minuten auf der Seite gehen lassen.
  2. Die übrigen Zutaten in eine Schüssel geben, die Hefemilch dazugeben und zu einem Teig verkneten, der sich von der Schüssel löst. Mit einem Geschirrtuch zugedeckt ca. eine Stunde  gehen lassen und danach weiter nach Rezept vorgehen.
  3. Ich mache aus diesem Hefeteig verschiedene Hefekuchen sowie kleines Hefegebäck. Er ist perfekt für Hefebrötchen gefüllt mit Konfitüre, Nüssen, Nutella, Mohn oder Quark.