Fluffige französische Crêpes mit Schlagsahne

Es gibt Millionen Rezepte für Pfannkuchen. Neulich habe ich in einer Zeitschrift ein Rezept aus Frankreich gefunden. Es gibt da eine geheime Zutat – Wasser. Ich habe gelesen, dass das Wasser deshalb in den Teig gegeben wird, damit es dann beim Backen verdampft, und so bleiben die Pfannkuchen geschmeidig und fluffig.

Hinzugefügt:, 19.12.2017
Kategorie: Snacks und kleine Gerichte
Rezept Fluffige französische Crêpes mit Schlagsahne

Zutaten

250 mlMilch
2 ELWasser
2Eier
1 PriseSalz
1 ELZucker
2 ELÖl
8 ELMehl

Zubereitung

  1. Den Pfannkuchen-Teig wie gewohnt zubereiten. Nicht vergessen, das Mehl zuerst durchzusieben.Tipp: Ostersalat mit Diätwurst
  2. Wenn keine Klümpchen im Teig sind, können die Pfannkuchen gebraten werden. Der Teig muss nicht im Kühlschrank ruhen oder so, sondern man kann sofort loslegen.
  3. Die Pfanne mit wenig Öl – ich betone, wirklich nur mit wenig – bestreichen und die Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun braten.Tipp: Ein einfacher Trick mit Reis und in nur wenigen Sekunden habt ihr diese schönen Ostereier
  4. Z.B. Mit Apfelmus, Konfitüre, Quark oder Nutella befüllen...