Fitness Lebkuchen mit Quark und Heidelbeeren

Rezept Fitness Lebkuchen mit Quark und Heidelbeeren

Hinzugefügt: TopJulia, 28.2.2022

Kategorie: Kuchen, Desserts, Gesunde Rezepte, Süße Gerichte

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ein gesunder Kuchen, der dank dem Quark und dem Proteinpulver reich an Eiweiß ist. Bereitet euch diesen leckeren Kuchen nicht nur zu Kaffee, sondern auch fürs Frühstück oder einfach nur so zu! Natürlich könnt ihr auch andere Früchte als Blaubeeren verwenden.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 28.2.2022

Kategorie: Kuchen, Desserts, Gesunde Rezepte, Süße Gerichte

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

100 gDinkelmehl
30 gSchokoladen-Proteinpulver (oder Mehl)
15 gKakaopulver
2 TLLebkuchengewürz
1/2 Pck.Backpulver
30 gHonig (eventuell mehr, nach Geschmack)
3 St.Eier
50 mlÖl
100 mlMilch

Für die Füllung:

250 gQuark
100 mlSchlagsahne
15 gVanille-Proteinpulver (kann durch Süßstoff ersetzt werden)
1 ELPuddingpulver mit Vanille-Geschmack
gefrorene Heidelbeeren

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Eigelbe mit Honig verrühren. Öl und Milch hinzufügen.
  2. Die trockenen Zutaten vermischen und zum Eigelb geben.
  3. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. Den Teig auf ein kleines, mit Backpapier ausgelegtes Backblech gießen.
  4. Für die Füllung Schlagsahne schlagen. Quark, Proteinpulver und Puddingpulver untermischen. Die Füllung mit einem Spritzbeutel gitterförmig auf den Teig Heidelbeeren auf der Füllung verteilen und im Backofen bei 180 °C backen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren