FITNESS Hähnchenbrust mit Naturjoghurt auf Zwiebel und Kartoffeln gebacken

Rezept FITNESS Hähnchenbrust mit Naturjoghurt auf Zwiebel und Kartoffeln gebacken
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hähnchen, Zwiebel und Kartoffeln – einfach alles in eine Auflaufform und ab damit in den Ofen! Ein sehr einfaches und leckeres Rezept, probiert es unbedingt aus. Ich persönlich bevorzuge eine Marinade aus saurer Sahne, aber diesmal habe ich mich für Naturjoghurt entschieden. Es war ausgezeichnet.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

2 St.Hähnchenbrust
3 St.Kartoffeln
Olivenöl nach Geschmack
Salz nach Geschmack
Pfeffer nach Geschmack
Oregano nach Geschmack
1 St.Zwiebel
200 mlNaturjoghurt

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Oregano oder anderen Kräutern nach Geschmack bestreuen. Die Kartoffelscheiben in eine mit Olivenöl gefettete Auflaufform legen.
  2. Zwiebel in Ringe schneiden und auf den Kartoffeln verteilen.
  3. Hähnchenbrust auf die Zwiebelringe legen (nach Geschmack würzen), mit Naturjoghurt übergießen und etwas verstreichen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 40 Minuten backen – immer im Auge behalten.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren