Feine Plätzchen mit Haselnusscreme

Rezept Feine Plätzchen mit Haselnusscreme

Hinzugefügt: TopJulia, 28.11.2020

Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten, Festliche Rezepte

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Am besten macht man diese Plätzchen einige Tage im Voraus, damit sie weich werden und sich mit der Haselnusscreme verbinden können. Autor: Petra

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 28.11.2020

Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten, Festliche Rezepte

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für die Plätzchen:

150 gButter
250 gMehl
100 ggemahlene Haselnüsse
100 gPuderzucker
1 Pck.Vanillezucker
1 St.Ei

Für die Creme:

100 ggemahlene Haselnüsse
100 gButter
100 gPuderzucker
1 ELRum

Außerdem:

4 ELMarmelade
1 ELRum
100 gganze Haselnüsse
Puderzucker zum Bestreuen

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Mehl mit Zucker, Butterwürfeln, gemahlenen Haselnüssen und Ei verrühren. Zu einem glatten Teig verarbeiten und eine Stunde kaltstellen.
  2. Den Backofen auf 175 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Den Teig dünn ausrollen, Kreise ausstechen und auf das Backblech legen. Ca. 8 - 10 Minuten backen.
  4. Butter mit Zucker und Rum schaumig rühren, gemahlene Haselnüsse hinzufügen und noch kurz rühren.
  5. Jeden zweiten Kreis mit der Creme bestreichen und mit einem anderen Kreis zusammenkleben.
  6. Marmelade mit Rum erhitzen und vom Herd nehmen. Auf jedes Plätzchen etwas erhitzte Marmelade mit einem Löffel verteilen, eine ganze Haselnuss darauf legen und die Plätzchen an einem dunklen Ort (in einer Dose) lagern. Am besten 2 - 4 Tage ruhenlassen, dann werden sie schön weich. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren