Farmer-Nackenfleisch mit Zwiebeln in Bier gegart

Ich habe eine Farmer Steak Gewürzmischung verwendet, aber falls ihr sie nicht bekommen könnt, ist es nicht schlimm. Sie besteht aus Knoblauchpulver, Salz, gemahlenem schwarzem Pfeffer, getrockneter Petersilie und trockenem Salbei. Vielleicht könnt ihr auch eine ähnliche Gewürzmischung im Supermarkt bekommen.

Hinzugefügt:, 9.4.2018
Kategorie: Hauptspeisen
Farmer-Nackenfleisch mit Zwiebeln in Bier gegart

Zutaten

2x 200 gSchweinenackenkoteletts mit Knochen
1 ELFarmer Steak Gewürzmischung
2 ELÖl
2große Zwiebeln
200 mlhelles Bier
50 mlBrühe oder Wasser
1 ELSchweineschmalz

Zubereitung

  1. 2 cm dicke Schweinenackenkoteletts mit Öl beträufeln und mit Gewürzen bestreuen. Im Kühlschrank 24 Stunden marinieren lassen. Vor dem Garen bei Zimmertemperatur eine Stunde ruhen lassen. Danach in einer Pfanne mit ein wenig heißem Öl von beiden Seiten scharf anbraten (3 Minuten pro Seite).
  2. Schweineschmalz in die Auflaufform geben und mit einer in Halbringe geschnittenen Zwiebel belegen. Darauf das angebratene Fleisch und die andere, ebenfalls in Halbringe geschnittene Zwiebel geben. Dann mit Bier angießen und mit einem Deckel oder Alufolie zudecken.
  3. In den Ofen schieben und bei 220 °C backen.
  4. Danach den Deckel abnehmen, mit Wasser angießen und fertig backen, bis das Fleisch eine goldbraune Farbe bekommt. Den Bratensaft reduzieren. Die Zwiebeln mildern den bitteren Biergeschmack. Z.B. mit Salzkartoffeln servieren.

Mein Blog: Vaření s Tomem