Fantastisches Weihnachts-Spritzgebäck, das auf der Zunge zergeht

Rezept Fantastisches Weihnachts-Spritzgebäck, das auf der Zunge zergeht

Hinzugefügt: , 3.12.2019

Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Spritzgebäck ist eines meiner Lieblingsplätzchen. Ich mache es manchmal mit und manchmal ohne Kakao (in dem Fall ersetze ich Kakao durch Mehl) und es wird immer als erstes verputzt. Helles Spritzgebäck tauche ich in dunkle Schokolade, dunkles Spritzgebäck tauche ich in weiße Schokolade.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 3.12.2019

Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

90 gPuderzucker
1 St.Ei
40 gKakaopulver
140 gMehl
100 gButter

Außerdem:

Marmelade zum Kleben
Schokolade zum Eintauchen

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Mehl, Puderzucker und Kakao in eine Rührschüssel sieben. Ein Ei sowie in Stücke geschnittene zimmerweiche Butter hinzufügen und zu einem Teig verarbeiten.
  2. Den Teig in Lebensmittelfolie einwickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  3. Durch den Fleischwolf drehen und gleichlange Stangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 7 Minuten backen.
  5. Mit beliebiger Marmelade zusammenkleben und in geschmolzene Schokolade eintauchen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren