Fantastische Schnitten mit Oblaten und Butterkeksen - ohne Backen

Rezept Fantastische Schnitten mit Oblaten und Butterkeksen - ohne Backen

Hinzugefügt: TopJulia, 27.10.2021

Kategorie: Kuchen, Desserts, Mehlspeisen, Desserts ohne Backen

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Diese Schnitten schmecken einfach himmlisch. Zuerst dachte ich, das Dessert wäre zu ausgefallen, aber ich muss sagen, dass das Ergebnis wirklich gut war.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 27.10.2021

Kategorie: Kuchen, Desserts, Mehlspeisen, Desserts ohne Backen

Arbeitszeit:

ZUTATEN

2 St.rechteckige Oblaten
1 Glas (350 g) Marmelade
250 gButterkekse
100 mlWasser
100 gZucker
125 gButter
50 gSchokolade
1 ELKakaopulver
70 ggemahlene Walnüsse
150 ggemahlene Butterkekse
1 ELRumaroma

Außerdem:

Weiße Schokolade nach Bedarf
Dunkle Schokolade nach Bedarf
6 ELSchlagsahne

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Oblaten mit Marmelade nach Geschmack bestreichen. Lückenlos mit Keksen belegen.
  2. Wasser in einen Topf gießen, Zucker dazugeben und auflösen lassen. Danach Butter, Schokolade und Kakaopulver zugeben. So lange rühren, bis sich alle Zutaten miteinander verbinden. Abschließend gemahlene Nüsse, gemahlene Butterkekse und Rumaroma hinzufügen.
  3. Diese Masse auf den Keksen verteilen, glatt streichen, mit Keksen belegen und mit einer zweiten mit Marmelade bestrichenen Oblate zudecken.
  4. Kräftig zusammendrücken, für eine Stunde beschweren und danach mit weißer Schokolade überziehen.
  5. Ich habe die Oberseite zusätzlich mit mit Schlagsahne verfeinerter dunkler Schokolade dekoriert. Fest werden lassen und servieren.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren