Fantastische hausgemachte Leberpastete aus Hähnchenleber

Rezept Fantastische hausgemachte Leberpastete aus Hähnchenleber

Hinzugefügt: TopJulia, 19.12.2020

Kategorie: Aufstriche

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ich habe zum ersten Mal hausgemachte Pastete probiert. Sie war einfach lecker! Schade, dass ich nur die halbe Menge zubereitet habe. Es ist nichts mehr übrig. Ich habe die Schüssel sogar mit meinem Finger gründlich ausgeputzt. Mit knusprigem Brot zum Frühstück oder Abendessen schmeckt sie einfach himmlisch. Ich habe auch Preiselbeer-Gelee dazu gemacht. Ich mag sie sehr. Das nächste Mal werde ich sie mit Champagner probieren. Autor: Naďa I. (Rebeka)

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 19.12.2020

Kategorie: Aufstriche

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

500 gGeflügelleber
3 St.Eier
2 St.Knoblauchzehen
2 St.Thymianzweige
Salz, Paprikapulver nach Geschmack
250 gButterschmalz
200 gPreiselbeer-Kompott
2 BlätterGelatine
Wasser für die Gelatine
Gebäck zum Bestreichen

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Leber säubern, waschen, trocknen und zusammen mit den Eiern, gepresstem Knoblauch und Thymian (ohne Stiel) in einen Mixer gegeben. Eine Prise Salz und Paprikapulver hinzufügen und pürieren bis eine glatte Masse entsteht.
  2. Butterschmalz hinzufügen und verrühren. Die Pastete in einem geeigneten Behälter verteilen, den Behälter in eine Auflaufform mit Wasser stellen und im Backofen backen.
  3. Bei 100 °C ca. 30 - 40 Minuten backen. Nach dem Backen auskühlen lassen.
  4. Preiselbeer-Gelee zubereiten. Gelatine gemäß der Packungsanleitung einweichen. Kompott erhitzen, die gequollene Gelatine hinzufügen, auflösen lassen und durch ein Sieb auf die Pastete gießen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren