Erfrischendes Erdbeer-Tiramisu mit weißer Schokolade

Heute lade ich ein Rezept von einem köstlichen Erdbeer-Tiramisu hoch, das ich letztes Jahr mit den ersten Erdbeeren aus dem Garten gemacht habe. Ich freute mich so sehr über die ersten Erdbeeren, denn sie waren sehr lecker und richtig süß. Erdbeeren gehören zu meinem Lieblingsobst. Wir haben einen Garten, wo ich mich um die Erdbeerpflanzen gut kümmere, damit wir eine reiche Ernte haben. Ich freue mich darauf, wenn ich dieses Jahr wieder Erdbeeren im Garten pflücken kann. In Läden kann man schon Erdbeeren kaufen, aber wenn ihr keine Erdbeeren habt, könnt ihr das Tiramisu natürlich mit anderem Obst machen. Ich mache es manchmal auch mit Bananen oder Kirschen. Es ist sehr lecker, jedem bei uns schmeckt es, und dabei verbringe ich nur sehr wenig Zeit mit der Zubereitung.

Hinzugefügt:, 23.3.2018
Kategorie: Ohne Backen, Kuchen, Kleingebäck
Rezept Erfrischendes Erdbeer-Tiramisu mit weißer Schokolade

Zutaten

1 Pck.Löffelbiskuits
250 mlSchlagsahne
500 gMascarpone
200 gweiße Schokolade
800 gErdbeeren
2 Pck.Vanillezucker
Kakaopulver zum Bestäuben
Erdbeeren zum Verzieren

Zubereitung

  1. Die Erdbeeren mit dem Stabmixer zerkleinern, und zwar nicht ganz fein, sondern so, dass kleine Stücke drinnen bleiben. Die Sahne steif schlagen, Mascarpone dazugeben und vorsichtig verrühren.Tipp: Eierterrine – Schritt für Schritt
  2. Die weiße Schokolade schmelzen, abkühlen lassen und zu der Sahne-Mascarpone-Creme hinzufügen. Die Creme von Hand mit einem Schneebesen rühren.
  3. Löffelbiskuits in eine Schüssel geben und die pürierten Erdbeeren darauf verteilen.Tipp: 20 Rezepte für süße und herzhafte Rollen, die ihr euch zu Ostern zubereiten könnt
  4. Die Sahne-Mascarpone-Schoko-Creme darüber streichen, mit Löffelbiskuits belegen, Erdbeerpüree und Creme darauf geben. Ich habe auf die Creme noch ein paar Heidelbeeren gelegt. Die letzte Schicht ist Creme.
  5. Das Tiramisu zum Schluss mit Kakao bestäuben und mit Erdbeeren verzieren.Tipp: Ostersalat mit Diätwurst