Erdbeerdessert mit Joghurt und Kakaokeksen - ohne Backen

Rezept Erdbeerdessert mit Joghurt und Kakaokeksen - ohne Backen

Hinzugefügt: TopJulia, 25.6.2021

Kategorie: Kuchen, Desserts, Desserts ohne Backen

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ich liebe dieses leckere leichte Erdbeerdessert. Wer Erdbeeren mag, dem wird es mit Sicherheit schmecken. Ich werde beim nächsten Mal etwas mehr Butter nehmen, damit die Keksschicht etwas fester wird, sie ist nämlich etwas zu bröselig gewesen, aber geschmacklich war sie super. (Ich würde die Menge gleich verdoppeln.)

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 25.6.2021

Kategorie: Kuchen, Desserts, Desserts ohne Backen

Arbeitszeit:

ZUTATEN

Für die Keksschicht:

250 gKakaokekse (z.B. Leibniz)
90 mlzerlassene Butter

Für die Creme:

800 gNaturjoghurt
50 gHonig
1 ELZitronenschale
9 gGelatine

Für die Erdbeerschicht:

400 gErdbeeren (Ich habe gefrorene verwendet)
100 mlWasser
50 gZucker
20 gStärke

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Kakaokekse zu einem Pulver zerkleinern und die zerlassene Butter hinzufügen.
  2. Eine 15 x 15 cm Form zur Hand nehmen und die Hälfte der Keksmasse darin verteilen.
  3. Das Naturjoghurt mit Honig und Zitronenschale verfeinern und Gelatine hinzufügen. Die Gelatine vorher quellen lassen und danach in der Mikrowelle zergehen lassen. Die Hälfte der Creme auf der ersten Keksschicht verteilen.
  4. Kurz kalt stellen. Anschließend die restliche Keksmasse und danach die restliche Creme darauf verteilen und wieder kaltstellen.
  5. Erdbeeren in einen Topf geben und Wasser, Zucker und Stärke hinzufügen. Vermischen und zum Kochen bringen. Unter ständigem Rühren so lange kochen, bis die Masse beginnt, fest zu werden.
  6. Abschließend die Erdbeeren auf dem Dessert verteilen und über Nacht kaltstellen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren