Erdbeer-Kuppeltorte mit saurer Sahne

Eine erfrischende Torte ohne Backen. Die hat früher immer meine Mutter gemacht und heute mache ich sie für meine Kinder … Wer kennt sie nicht? Bei uns nennt man sie „Erdbeer-Bombe“, aber manche kennen sie unter dem Namen Kuppeltorte oder Saure-Sahne-Dessert ohne Backen. Ein noch einfacheres Dessert als diese Torte kann ich mir kaum vorstellen. Man muss nur die saure Sahne glatt rühren und kann sich dann mit dem Schichten der einzelnen Schichten austoben.

Hinzugefügt:, 12.6.2017
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Ohne Backen, Desserts
Rezept Erdbeer-Kuppeltorte mit saurer Sahne

Zutaten

saure Sahne oder Schmand
Vanillezucker
Puderzucker
Eierplätzchen oder Löffelbiskuits
Erdbeeren

Zubereitung

  1. Für 1 Becher saure Sahne oder Schmand bracht man 1 EL Puderzucker und 1 Päckchen Vanillezucker. Die Gesamtmenge der sauren Sahne und die Anzahl der Eierplätzchen hängt von der Größe der Schüssel ab, deshalb gebe ich diese Angaben nicht an.Tipp: Eierterrine – Schritt für Schritt
  2. Die Schüssel mit Eierplätzchen oder Löffelbiskuits relativ dicht auslegen.
  3. Saure Sahne, Puderzucker und Vanillezucker glatt rühren und auf die Eierplätzchen streichen.Tipp: Ein einfacher Trick mit Reis und in nur wenigen Sekunden habt ihr diese schönen Ostereier
  4. Nun gewaschene Erdbeeren darauf legen. Dann kommt wieder eine Schicht Eierplätzchen und die Saure-Sahne-Creme.
  5. Die Saure-Sahne-Creme muss man sich gut aufteilen, damit einem genügend Creme für alle Schichten bleibt.Tipp: Die 14 besten Rezepte für Ostersalate und andere Osterspezialitäten
  6. 24 Stunden kalt stellen. Nach eigener Fantasie verzieren. Guten Appetit wünsche ich!

Mein Blog: Receptyakeber