Eine sehr beliebte CREMEtorte

Cremeschnitten gehören generell zu den beliebtesten Desserts. Diese Cremetorte ist noch viel besser – und viel cremiger als die Produkte aus dem Laden.

Hinzugefügt:, 21.7.2017
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Desserts, Torten
Rezept Eine sehr beliebte CREMEtorte

Zutaten

Für den Teig:
1 Pck.Blätterteig
Für die Creme:
6 St.Eiweiß
200 gZucker
1 PriseSalz
4 Pck.Puddingpulver mit Vanillegeschmack
1,15 lWasser
2 Pck.Vanillezucker
250 mlSchlagsahne
4 ELPuderzucker

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine Springform bereitstellen.Tipp: Ostersalat mit Diätwurst
  2. Blätterteig zu zwei runden Platten mit dem Durchmesser der Springform ausrollen. Eine Platte ganz backen und die andere zuerst in Dreiecke schneiden. So lange backen, bis sie eine goldbraune Farbe bekommen.
  3. Eiweiß, Zucker und Salz steif schlagen.Tipp: Ostergebäck OSTERLÄMMER – keine Backform nötig!
  4. Puddingpulver und Zucker in Wasser aufkochen. (Für einen besseren Geschmack kann man auch Milch verwenden). Unter ständigem Rühren den Eischnee dazugeben. Noch ca. 3-4 Minuten kochen und mit dieser heißen Creme den gebackenen Blätterteig in der Springform bestreichen. Auskühlen lassen.
  5. Sahne mit Puderzucker steif schlagen und dann auf der ausgekühlten Vanillecreme verstreichen.Tipp: 20 Rezepte für süße und herzhafte Rollen, die ihr euch zu Ostern zubereiten könnt
  6. Die gebackenen Blätterteig-Dreiecke darauf legen. Die Torte für ca. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  7. In Stücke schneiden und servieren. Guten Appetit!