Ein hervorragendes Tassenrezept für einen Zucchini-Gewürzkuchen

Ich habe schon viele Zucchinikuchen gebacken, aber der hier ist garantiert der beste. Wenn ihr Gewürzkuchen mögt, dann wird euch dieser Gewürzkuchen mit Zucchini sehr gut schmecken. Er ist leicht und luftig. Wer hätte es gedacht, dass mit Zucchini so leckere süße Kuchen gebacken werden können. Er wird mit geschmolzener Schokolade überzogen und wer es nicht weiß, dass Zucchini drinnen ist, der wird es gar nicht merken.

Hinzugefügt:, 23.8.2019
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Ein hervorragendes Tassenrezept für einen Zucchini-Gewürzkuchen

Zutaten

3 TassenMehl
1 TasseZucker
1 Pck.Backpulver
1 Pck.Vanillezucker
2 TLNatron
2 ELKakaopulver
½ TLZimt
1 PriseSalz
1 TasseMilch
½ TasseÖl
2 St.Eier
2 ELPflaumenmus
2 Tassengrob geriebene Zucchini

Zubereitung

  1. Zuerst die trockenen Zutaten miteinander vermischen. Portionsweise die flüssigen dazugeben – Milch, Öl, Eier, und Pflaumenmus. Gut verrühren und nun die grob geriebene Zucchini unterrühren.
  2. Ein Backblech mit hohem Rand mit Backpapier auslegen und den Teig darauf geben. Wer kein Backpapier hat, kann das Blech einfetten und mit Mehl bestäuben.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ungefähr 30 Minuten backen. Ich habe ihn jedoch 40 Minuten gebacken, mein Backofen bäckt etwas langsamer. Deshalb sollte sich jeder nach seinem eigenen Backofen richten.
  4. Zum Schluss die Oberseite mit geschmolzener Schokolade überziehen.