Ein altes Familienrezept für günstige und fluffige Berliner Pfannkuchen

Ein altes Familienrezept für günstige und fluffige Berliner Pfannkuchen

Hinzugefügt: , 22.5.2019

Kategorie: Hauptspeisen

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ich lernte von meiner Mutter, dass der beste Hefeteig mit Wasser gemacht wird. Keine Milch, keine Sahne, sondern nur pures Wasser. Diese Berliner sind für günstig zuzubereiten und doch sind sie sehr fein und fluffig.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 22.5.2019

Kategorie: Hauptspeisen

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

1 kgMehl
6 St.Eigelbe
100 mlPflanzenöl
50 mlRum
500 mlWasser
5 ELZucker
1 Pck.Vanillezucker
1 WürfelHefe
Marmelade
Puderzucker
Öl für die Pfanne

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Für die Zubereitung des Teigs verwende ich ein Handrührgerät mit Knethaken. Die Zutaten in eine Schüssel geben, zu einem glatten Teig verkneten und an einem warmen Ort ca. eine Stunde gehen lassen.
  2. Den Teig ausrollen und Kreise ausstechen. Diese noch ca. 30 Minuten auf der Arbeitsfläche gehen lassen. Danach im heißen Öl von beiden Seiten goldbraun braten.
  3. Vorm Servieren mit Marmelade verzieren und mit Puderzucker bestäuben.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren