Die einfachsten Obstknödel aus Quarkteig

Rezept Die einfachsten Obstknödel aus Quarkteig

Hinzugefügt: , 29.4.2017

Kategorie: Hauptspeisen

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Die einfachsten Obstknödel aus Quarkteig. Mit Quark, Puderzucker und zerlassener Butter servieren.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 29.4.2017

Kategorie: Hauptspeisen

ZUTATEN

Für den Teig:

250 gSpeisequark
110 gWeichweizengrieß
1 PriseSalz

Zum Befüllen:

200 gErdbeeren (oder Obst nach Belieben)

Zum Servieren:

200 gQuark
50 gPuderzucker
50 gButter

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Quark, Weichweizengrieß und Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zu einer Rolle formen und in 8 -10 Stücke schneiden. Erdbeeren mit dem Teig ummanteln.
  2. 15 Minuten ruhen lassen. Inzwischen Wasser zum Kochen bringen.
  3. Die Knödel in das kochende Wasser geben, mit einem Kochlöffel von dem Topfboden lösen. Wenn sie nach oben steigen, noch 3 Minuten kochen lassen.
  4. Auf die Teller legen und mit Quark, Puderzucker und zerlassener Butter servieren.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren