Die besten Quark-Cremeschnitten

Rezept Die besten Quark-Cremeschnitten

Hinzugefügt: TopJulia, 23.4.2020

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Desserts

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Diese Nachspeise ist bei uns zu Hause sehr beliebt. Ich backe Desserts wie diese hier meistens zu besonderen Anlässen, wie zu einem Geburtstag oder einem Jahrestag. Es ist einfach in der Zubereitung und ich wage zu behaupten, dass es auch BackanfängerInnen hinbekommen.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 23.4.2020

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Desserts

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

400 gMehl
200 gPuderzucker
1 Pck.Backpulver
1 St.Ei
1 St.Eigelb
200 gButter

Für die Creme:

500 gQuark
120 gPuderzucker
500 mlMilch
100 mlÖl
1 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
1/2 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack oder 1 EL Stärke
1 St.Ei
4 St.Eigelbe

Für den Eischnee:

6 St.Eiweiße
8 ELZucker
1 PriseSalz

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen, das Backblech befetten und mit Mehl bestäuben.
  2. Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig auf das Backblech geben und bis zu den Rändern des Backblechs ausrollen.
  3. Für die Creme alle Zutaten in einer Schüssel glatt rühren und die Creme danach gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
  4. In den Backofen schieben und bei 200 °C ca. 25 Minuten backen. Danach die Temperatur auf 150 °C senken und noch ca. 5 Minuten backen, bis die Teigrand anfangen braun zu werden.
  5. Währenddessen einen festen Eischnee aus Eiweißen, Zucker und einer Prise Salz schlagen.
  6. Nach dem Backen das Backblech aus dem Ofen nehmen.
  7. Den Eischnee gleichmäßig auf dem ganzen Kuchen verteilen.
  8. Die Oberseite mit einem Tortenkamm verzieren, sodass der Eischnee nicht glatt ist.
  9. Zurück in dem Ofen geben und bei 150 °C ca. 15 Minuten backen. Der Eischnee sollte anfangen bräunlich zu werden.
  10. Etwas abkühlen lassen, die Cremeschnitten lösen sich von selbst von den Rändern des Backblechs.
  11. In Schnitten schneiden und servieren.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren