Cremekuchen mit Blätterteig, Vanillecreme und Schlagsahne

Rezept Cremekuchen mit Blätterteig, Vanillecreme und Schlagsahne

Hinzugefügt: TopJulia, 3.3.2020

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Desserts

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Normalerweise soll der Cremekuchen mit Schokoladenglasur überzogen werden. Ich habe ihn jedoch einfach nur mit Puderzucker bestäubt und so war er auch sehr lecker. Wer extra cremige Kuchen mag, sollte das Rezept auf jeden Fall ausprobieren!

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 3.3.2020

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Desserts

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

2 Pck.Blätterteig

Für die Creme:

1 lMilch
250 gZucker
4 St.Eigelb
120 gPuddingpulver mit Vanille-Geschmack

Für den Eischnee:

4 St.Eiweiß
100 gZucker

Außerdem:

1/2 lSchlagsahne (33 % Fettanteil)
Zucker nach Geschmack

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Blätterteig ausrollen, mit Gabel anstechen und auf der Rückseite eines Backblechs backen. Temperatur: 220 °C, Backzeit: 7 Minuten.
  2. Für die Creme die Zutaten in einem Topf vermischen und wie einen Pudding aufkochen.
  3. Inzwischen Eiweiße und Zucker steif schlagen.
  4. Den Eischnee unter den heißen Pudding rühren.
  5. Die Creme sofort und schnell auf eine gebackene Teigplatte streichen und auskühlen lassen.
  6. Sahne mit Zucker steif schlagen und auf der Cremeschicht verstreichen.
  7. Mit der anderen Teigplatte zudecken und mit Puderzucker bestäuben. In schöne Stücke schneiden.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren