Blätterteig-Pizzastangen

Rezept Blätterteig-Pizzastangen
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Die Silvesterfeier ist lange vorbei, aber es gibt noch ein paar Zutaten im Kühlschrank, die ich nicht für Canapés oder belegte Brötchen verwendet habe. Speckstangen waren ein großer Erfolg bei dieser Neujahrsfeier. Ich habe sie aus Hefeteig und Speck zubereitet. Ich habe jetzt den Hefeteig gegen Blätterteig und den Speck gegen Schinken ausgetauscht. Auch diese schmecken fantastisch, probiert es aus :) Autor: Blažena

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

400 gBlätterteig
10 ScheibenSchinken
Ketchup
Oregano
Eier zum Bestreichen
grobes Salz zum Bestreuen

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Den Teig in zwei Teile teilen. Mit jedem Teil separat arbeiten. Auf einer bemehlten Arbeitsplatte den Teig mit einem Nudelholz in ein Rechteck von ca. 30x40 cm ausrollen.
  2. Auf eine Hälfte des Teiges Schinken gleich nebeneinander legen. Die andere Hälfte mit Ketchup bestreichen und mit Oregano bestreuen. Mit einem Teigrad in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Die mit Ketchup verschmierten Streifen nach und nach auf Schinkenstreifen legen.
  3. Jeden Streifen mit der Hand spiralförmig verdrehen. Dasselbe mit der anderen Teighälfte machen. Es werden insgesamt 40 Stück daraus zubereitet.
  4. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit geschlagenem Ei bestreichen, mit Salz bestreuen und bei 200 °C ca. 15 Minuten backen. Guten Appetit!

Vielen Dank, an die großartige Köchin Blažena Sadovská, für die Erlaubnis, dieses Rezept mit euch teilen zu dürfen.

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren