Biskuitrolle mit Kokoscreme

Wer Kokos mag, sollte dieses Rezept nicht überspringen. Diese Rolle ist zart, geschmeidig und meiner Meinung nach einfach unglaublich lecker.

Hinzugefügt:, 28.2.2018
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck
Biskuitrolle mit Kokoscreme

Zutaten

Für den Teig:
6Eier
120 gZucker
80 gMehl
Für die Creme:
250 mlMilch
1 Pck.Puddingpulver mit Kokos-Mandel-Geschmack
250 gButter
Zucker nach Geschmack
Außerdem:
gute Erdbeerkonfitüre
Kokosraspeln

Zubereitung

  1. Für den Teig die Eier trennen, Eiweiß und Zucker steif schlagen und Eigelbe einzeln unterrühren. Zum Schluss Mehl unterheben.
  2. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei mittlerer Hitze backen. Nach dem Backen nicht sofort aufrollen, sondern erst auskühlen lassen. Der Teig wird nicht brechen, es ist ein sehr geschmeidiger Biskuitteig.
  3. 200 ml Milch zum Kochen bringen und in der restlichen Milch das Puddingpulver anrühren. Das angerührte Pulver in die kochende Milch geben und zu einem dicken Pudding kochen. Den Pudding auskühlen lassen und portionsweise die Butter unterrühren. Der Pudding und die Butter sollten die gleiche Temperatur haben, damit die Creme nicht gerinnt. Nach Geschmack süßen.
  4. Den kalten Teig mit Erdbeerkonfitüre bestreichen, 2/3 der Puddingcreme darauf verstreichen und das Ganze vorsichtig aufrollen. Mit der Creme die Rolle auch an den Seiten bestreichen und diese in Kokosraspeln wälzen. Mit der restlichen Creme eine Wellenlinie auf der Oberseite machen. Die Rolle im Kühlschrank fest werden lassen.