Berliner Pfannkuchen aus dem Backofen – ohne Öl

Rezept Berliner Pfannkuchen aus dem Backofen – ohne Öl

Hinzugefügt: TopJulia, 13.2.2021

Kategorie: Süße Gerichte, Pfannkuchen, Berliner Pfannkuchen

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ja, ich weiß, dass einige jetzt sagen werden, dass das keine richtigen Berliner Pfannkuchen mehr sind, sondern gebackene Buchteln. Aber es ist Pfannkuchen-Teig, also bleibt es für mich Pfannkuchen, auch wenn er nicht gebraten wird. Wir backen die Berliner immer zusammen mit der Füllung – diesmal habe ich eine klassische Nutella verwendet. Autor: Jaja

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 13.2.2021

Kategorie: Süße Gerichte, Pfannkuchen, Berliner Pfannkuchen

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

500 gMehl
400 mlMilch (oder nach Bedarf)
1 St.Eigelb
3 ELZucker
75 gButter
1 PriseSalz
1 St.Hefe
1/2 Pck.Vanillezucker
Butter zum Bestreichen
Nutella zum Füllen
Puderzucker zum Bestreuen

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Etwas Milch erhitzen, Zucker, geschmolzene Butter und Hefe hinzufügen und den Vorteig gehen lassen.
  2. Die anderen Zutaten hinzufügen und zu einem glatten, nicht klebrigen Teig verarbeiten. Den Teig etwa eine Stunde lang an einem warmen Ort gehen lassen. Wenn der Teig zu klebrig ist, mehr Mehl hinzufügen. Wenn er zu fest ist, etwas mehr Milch dazugeben – es hängt vom Mehl ab, da jedes die Flüssigkeit anders aufnimmt.
  3. Den fertigen Hefeteig ausrollen, Pfannkuchen ausschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Immer eine Mulde in die Mitte machen und mit der Füllung füllen. Ich habe Nutella benutzt.
  4. Bei 170 °C ca. 10 Minuten backen – immer im Auge behalten. Noch heiß mit geschmolzener Butter bestreichen.
  5. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren