Bärentatzen – ein Rezept aus Omas Küche

Bärentatzen – ein Rezept aus Omas Küche

Hinzugefügt: , 21.11.2017

Kategorie: Weihnachtsplätzchen

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Bärentatzen dürfen auf dem Weihnachtstisch nicht fehlen. Es ist ein traditionelles Rezept aus Omas Küche. Diese Weihnachtsplätzchen sollten nicht vergessen werden.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 21.11.2017

Kategorie: Weihnachtsplätzchen

ZUTATEN

3 TassenMehl
1/4 Pck.Backpulver
1 TassePuderzucker
2 TassenWalnüsse, gemahlen
1 TasseButter
1Ei
1-2 ELHonig
1 Pck.Vanillezucker
Puderzucker zum Bestäuben

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Gemahlene Walnüsse mit Mehl, Backpulver und Zucker vermischen. In der Mitte eine Mulde machen und ein Ei, Honig, weiche Butter und Vanillezucker hinzufügen. Alles zu einem glatten Teig verkneten und diesen an einem kalten Ort ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Die Förmchen für Bärentatzen leicht mit Öl oder Butter einfetten und mit dem Teig befüllen. Glatt streichen und aufs Backblech legen.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 15 Minuten backen.
  4. Danach werden sie im Puderzucker gewälzt.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren