Bananentraum (Fotorezept)

Ein köstlicher Kuchen – wir sind davon überzeugt, dass er auch euch schmecken wird! :)

Hinzugefügt:, 26.2.2017
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck
Bananentraum (Fotorezept)

Zutaten

Für den Teig:
4Eier
160 gZucker
5 ELlauwarmes Wasser
2 ELÖl
200 gMehl
2 ELKakaopulver, ungesüßt
1/2 Pck.Backpulver
Konfitüre mit säuerlichem Geschmack zum Bestreichen
Für die Creme:
1 lMilch
3 Pck.Puddingpulver mit Bananen-Geschmack
2 St.Vanillezucker
250 gButter
10 - 11 ELPuderzucker
3 - 4 St.Bananen
Rum nach Geschmack
Für die zweifarbige Schlagsahne:
750 mlSchlagsahne (33%)
4 St.Sahnesteif
2 ELPuderzucker
2 ELKakaopulver

Zubereitung

  1. Eigelbe und Zucker schaumig rühren, nach und nach das Öl und das Mehl mit dem Backpulver beimengen. Zum Schluss das Kakaopulver dazugeben.
  2. Eiweiße steif schlagen und den Eischnee in die Eigelb-Buttermasse unterheben.
  3. Den Teig auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben und bei 160 ° C backen. Beide Teigplatten auskühlen lassen.
  4. Eine Teigplatte mit Rum beträufeln (die Menge hängt von euch ab – macht es einfach nach eurem Geschmack) und mit saurer Konfitüre bestreichen. Die zweite Teigplatte darauf legen und ebenfalls mit Rum beträufeln.
  5. Für die Creme den Vanillezucker in heißer Milch auflösen, das Puddingpulver hinzufügen und zu einem dickflüssigen Pudding aufkochen. Unter ständigem Rühren auskühlen lassen. Die Butter mit dem Puderzucker schaumig rühren und nach und nach den kalten Vanille-Pudding unterrühren.
  6. Eine dünne Schicht Creme auf den Teigboden auftragen, Bananenscheiben darauf legen und die restliche Creme darauf verstreichen. Den Kuchen im Kühlschrank fest werden lassen.
  7. Für die Kakao-Schlagsahne 375 ml Sahne und 2 Packungen Sahnesteif steif schlagen, mit einem Esslöffel Puderzucker abschmecken und mit zwei Esslöffeln Kakaopulver einfärben.
  8. Auf dem Kuchen verteilen.
  9. Für die klassische Schlagsahne 375 ml Sahne und 2 Packungen Sahnesteif steif schlagen und mit Zucker abschmecken. Mit einem Löffel auf die dunkle Schlagsahne auftragen und glatt streichen.
  10. In den Kühlschrank stellen, am besten über Nacht. In Stücke schneiden und servieren. Guten Appetit!