Bananen-Rolle mit Kastaniencreme - ohne Mehl

Rezept Bananen-Rolle mit Kastaniencreme - ohne Mehl
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ein einfaches Rezept für eine tolle Rolle, die bestimmt sehr schnell vom Teller verschwindet. Ein glutenfreier Kakaoboden, frisches Pflaumenmus, Kastanienfüllung und Banane. Die Rolle ist einfach, aber schmeckt sehr lecker.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

4 St.Eier
20 gKakaopulver
20 gSchokoladen Proteinpulver (oder Kakao)
40 gRohrzucker
1 TLBackpulver
1 PriseSalz

Für die Creme:

250 gQuark
100 gFrischkäse
200 gKastanienpüree (ich habe selbstgemachtes verwendet)

Außerdem:

100 gPflaumenmus
2 St.Bananen

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Kakaopulver, Proteinpulver und Backpulver in eine Schüssel geben.
  2. Eier mit Zucker schaumig rühren. Nach und nach den Eischnee und die trockenen Zutaten in die Eigelbmasse unterrühren. Vorsichtig umrühren.
  3. Den vorbereiteten Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes und mit Öl besprühtes Backblech gießen. Bei 180 °C ca. 10 Minuten backen.
  4. Den fertig gebackenen Teig aus dem Ofen nehmen, mit einem Geschirrtuch einrollen und so auskühlen lassen. Wenn der Teig ausgekühlt ist, vorsichtig das Backpapier abziehen.
  5. Alle Zutaten für die Creme glatt rühren. Da ich selbstgemachtes Kastanien-Püree verwendet habe, das süß genug war, habe ich die Creme nicht gesüßt.
  6. Pflaumenmus auf dem Kakaoboden verteilen. Danach die Creme darauf verstreichen, aber etwas Creme zur Seite stellen. Auf die Seite des Teigs, wo wir später mit dem einrollen beginnen, die Bananen legen. Einrollen und mit der restlichen Creme bestreichen. Im Kühlschrank fest werden lassen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren