Bananen mit Schoko-Quark - FOTOANLEITUNG

Rezept Bananen mit Schoko-Quark - FOTOANLEITUNG

Hinzugefügt: , 12.2.2017

Kategorie: Ohne Backen, Party, Kuchen, Kleingebäck, Desserts

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Einfach, fantastisch und ohne Backen: Bananen mit Schoko-Quark. Eine ausgezeichnete schnelle süße Leckerei. Falls ihr schmackhafte süße Leckerbissen haben wollt, kann ich diese Bananen nur empfehlen. Nach Weihnachten hatte ich ein paar Oblaten übrig und, ehrlich gesagt, hatte ich sie ganz vergessen. Weil sie aber sicherlich bis zum nächsten Weihnachtsfest nicht gut bleiben würden, musste ich sie verwenden. Das hier ist ein luxuriöses Dessert, nicht zu süß, aber schmackhaft.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 12.2.2017

Kategorie: Ohne Backen, Party, Kuchen, Kleingebäck, Desserts

ZUTATEN

110 gZartbitterschokolade
200 gQuark
2 St.Oblaten
60 gButter
2 St.Bananen

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Die Oblaten fein zerbröseln (man kann auch Butterkekse oder Löffelbiskuits verwenden). In einer anderen Schüssel Quark mit einer Gabel rühren, die zebröselten Oblaten dazugeben und alles nochmal gründlich verrühren.
  2. Die Butter mit Schokolade (90 g) im Wasserbad schmelzen und diese Masse dann zum Quark geben. Gründlich umrühren (man kann auch etwas Zucker - nach Geschmack - dazugeben).
  3. Frischhaltefolie auf die Arbeitsfläche legen. Die Quark-Füllung darauf verteilen und die Banane darauf legen. Aufrollen, die Folie ordentlich zuziehen und die Rolle für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  4. * TIPP: Falls man keine Rolle haben möchte, kann man auch Kugeln zubereiten. Die Banane einfach in Scheiben schneiden, zum Teig geben und zu Kugeln formen. Die Kugeln ebenfalls in den Kühlschrank stellen.
  5. Mit geraspelter Schokolade (20 g) verzieren und servieren. Guten Appetit!
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren